Bahnbau im Kandertal

Bahnbau im Kandertal

Projektierung der Kandertalbahn

Am 25. Februar 1889 begann Ingenieur Helbing mit den Vermessungen des Geländes von Haltingen nach Kandern. In seinen vorgelegten Plänen zum Bau der Bahnlinie empfahl Helbing die Anlage einer Normalspurbahn von Haltingen nach Kandern.

weiter

Bahnbau

Kandertalbahn zeitung-300x130

Für den Bahnbau von Haltingen nach Kandern wurden über die örtlichen Zeitungen Arbeitskräfte gesucht.
weiter

Nivellement

Kandertalbahn nivellement-300x80

Das Höhenprofil der Bahnstrecke von Haltingen nach Kandern.
weiter

Hochbauten

Kandertalbahn bahnhof-hammerstein-60-300x166

Auf der Kandertalbahn waren typische Betriebsgebäude einer süddeutschen Stich- bzw. Nebenbahn vorhanden.
weiter

Oberbau

Beim Bau der Bahnstrecke wurden insgesamt 52.212 m³ Erd- und Fels-massen eingeplant.
weiter

Baukosten

Übersicht über die für den Bau der Kandertalbahn notwendigen Finanz-mittel.
weiter