Wanderungen ab dem Bahnhof Kandern

Wanderung 1: Kandern - Wolfsschlucht - Hammerstein - Kandern

Wegstrecke: 7 km
Wanderzeit ca. 2 Stunden

Markierung:
Vom Bahnhof Kandern entlang des Böscherzenweg zur Wolfsschlucht.
Weiter durch die Wolfsschlucht zur Behleneiche. Dann Abzweig in Richtung Hammerstein.

Einkehrmöglichkeit im Gasthaus “Bahnhöfle” oder Gasthaus Krone.
Hinweis: Der Wagen Ci 46 dient dem Gasthaus Bahnhöfle als Nebenzimmer.

Markierung:
Rückweg von Hammerstein auf die andere Seite der Landstraße.
Weiter den Lettenweg und im Anschluß den Eichenweg nach Kandern.

Wanderung 2: Kandern - Wolfsschlucht - Behlen - Holzen - Kandern

Wegstrecke: 12 km
Wanderzeit ca. 4 Stunden

Markierung:
Vom Bahnhof Kandern entlang des Böscherzenweg zur Wolfsschlucht.
Weiter durch die Wolfsschlucht zur Behleneiche und weiter über den Kestenhardweg nach Holzen.

Rückweg Markierung:
Von Holzen über den Panoramaweg, Rüttiweg und Schräger Behlenweg bis zur Wegkreuzung. Dann rechts in den Unterer Wannerweg bis nach Kandern.

Wanderung 3: Planetenlehrpfad Kandern - Egerten - Wollbach

Wegstrecke: 8 bzw. 12 km
Wanderzeit ca. 2,5 bzw. 4 Stunden
Detailschreibung: Planetenlehrpfad

Markierung Kandern – Roter Rain:
Vom Bahnhof Kandern geht es entlang der Hauptstrasse und weiter über den Sauweg zum Roten Rain.

Markierung Roter Rain – Egerten:
Entlang des Aumattweg (Schwarzwald-Radwanderweg) nach Egerten.

Markierung Rückweg:
Von Egerten geht es über den Kanderner Weg und Eichenweg zurück nach
Kandern.

Alternativ von Egerten zum Haltepunkt Wollbach oder Hammerstein und zurück mit der Kandertalbahn.

Wanderung 4: Kandern - Wolfsschlucht - Hammerstein - Haltingen

Wegstrecke: 15 km
Wanderzeit: 5 Stunden

Markierung:
Vom Bahnhof Kandern wie Wanderung 1 durch die Wolfsschlucht nach Hammerstein.

Markierung:
Von Hammerstein entlang des Randwanderweg vorbei an derr Bruckmühle bei
Wollbach und weiter nach Wittlingen und Rümmingen. In Rümmingen rechts halten in Richtung Binzen. Von dort in Richtung “Dreispitz” und entlang des
Radweg unterhalb Ötlingen und Weinberg nach Haltingen (Ortskern) und weiter
zum Bahnhof

Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus “Bahnhöfli” in Hammerstein, Bruckmühle in Wollbach und Sportgastsätte Wollbach.